Brandschutzpauschale für Königswinter, Sankt Augustin und Bad Honnef

„Die Städte Königswinter, Sankt Augustin und Bad Honnef erhalten im Jahr 2008 vom Land Nordrhein-Westfalen insgesamt rund 205.000 Euro aus der Investitionspauschale zur Förderung des Brandschutzes“, freut sich die Landtagsabgeordnete Andrea Milz über eine entsprechende Mitteilung aus dem Innenministerium von NRW.

Demnach werden dieses Jahr von dem Land Nordrhein-Westfalen an Königswinter 79.199,37 Euro, an Sankt Augustin 77.274,10 Euro und an Bad Honnef 49.116,78 Euro ausgezahlt.

Die Gesamthöhe der im Jahr 2008 an die nordrhein-westfälischen Kommunen auszuzahlenden Investitionspauschale wurde von dem Innenministerium NRW im Einvernehmen mit dem Finanzministerium NRW auf 35,62 Millionen Euro festgelegt.

Wie im Vorjahr wird das Land zusätzlich eine fachbezogene Kreispauschale in Höhe von jeweils 30.000 Euro an die Kreise und kreisfreien Städte auszahlen.

Die Kommentare wurden geschlossen