Sankt Augustin erhält 571.000 Euro vom Land

Städtebauförderung 2009 – mit 261 Millionen Euro auf Rekordniveau

 „Seit dem Jahr 2000 hat es kein so gut ausgestattetes Programm zur Städtebauförderung mehr gegeben wie in diesem Jahr, und auch wir bei uns in Sankt Augustin profitieren sehr von diesen Fördermitteln. 571.000 Euro erhält die Stadt Sankt Augustin für das Projekt Grünes C im Rahmen der Regionale 2010, das in diesem Jahr neu begonnen werden kann und das die Stärkung der Innenentwicklung durch eine Vernetzung von Freiräumen zu einem durchgehenden Grünzug vorsieht“, freut sich die CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Milz.

Insgesamt stehen für 301 Projekte in 172 Städten, Gemeinden und Kreisen 261 Millionen Euro bereit. Bund und Land haben mit Blick auf die Wirtschaftskrise die Fördersumme kräftig aufgestockt, um zusätzliche konjunkturelle Impulse auszulösen. Das Programm setzt mehrere Förderschwerpunkte. So stehen für die Stärkung der Innenstädte und Ortsteilzentren sowie die Entwicklung von Brachflächen zusammen 130 Millionen Euro bereit. 147 Projekte, die privates Engagement und öffentliche Investitionen miteinander verknüpfen, kommen so in den Genuss einer Förderung.

Andrea Milz erhofft sich von den Landesmitteln auch deutliche Anregungen für die örtliche Wirtschaft: „Wie in den letzten Jahren ist es zu erwarten, dass das Programm erhebliche Folgeinvestitionen im öffentlichen und privaten Bereich anstoßen wird. Besonders Mittelstand und Handwerk werden hiervon profitieren können.“

Die Kommentare wurden geschlossen