Newsletter vom 02.12.2016

Liebe Leserinnen und Leser,
diese Woche beschäftigt uns der Haushalt eine Woche lang. Daneben gab es inhaltliche Anträge von uns, wie z.B. zu G9, zum Gleichstellungsgesetz, zum Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende sowie zum kommunalen Ordnungsdienst. Auch bestehen wir immer wieder darauf, dass Integrationspauschalen den Kommunen nicht vorenthalten werden dürfen.
Falls Sie Anregungen, Wünsche oder Fragen haben, können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren. Falls Sie weitere Interessenten kennen, nehme ich diese gerne in den Verteiler auf. Auch die Drucksachen wie „kleine Anfragen“, Reden oder Debattenbeiträge sende ich Ihnen gerne zu.
Herzlichst Ihre,
Andrea Milz

Newsletter vom 02.12.2016

 

News

Die Kommentare wurden geschlossen