Bildungslandschaften in NRW

Die CDU-Landtagsabgeordneten Andrea Milz (3.v.l.), Walter Kern (3.v.r.) und Bernhard Tenhumberg (1.v.r.) besuchten auf Einladung der AGOT-NRW e.V. (Arbeitsgemeinschaft Haus der Offenen Tür) mehrere sozialräumliche Praxisbeispiele für Bildungslandschaften in NRW. Darunter auch den Standort in Bonn, der sich aus einer Kooperation der Jugendfarm Bonn e.V. und dem Jugend- und Sozialzentrum „Uns Huss“ der Caritas zusammensetzt

Weiterlesen…

NRW für einen identitätsgerechten Umgang mit Migranten – Abschaffung der Optionspflicht

Die Rede im Video-Stream Rede Andrea Milz (CDU) am 24.1.2013 zum Antrag der Fraktion der PIRATEN „NRW für einen identitätsgerechten Umgang mit Migranten – Abschaffung der Optionspflicht“ Sehr geehrter Herr Präsident, ich möchte gleich mit einem Zitat beginnen: „Politisch interessierte Jugendliche sind sich der Verantwortung bewusst, die mit einer Wahl verbunden ist.“ Mit diesem Satz begründen die PIRATEN in NRW ihre Forderung, das Wahlalter für Jugendliche bei Landtagswahlen auf 16 Jahre zu senken. Aha, Jugendliche sollen also mit 16 Jahren wählen können? Ach so, nur, wenn es dabei um Landtagswahlen geht – also in Ihren Augen nichts wirklich Wichtiges! Ganz…

Weiterlesen…

Welche nordrhein-westfälischen Industriebetriebe sollen nach Ansicht der Landesregierung in Zukunft mit der EEG-Umlage belastet werden?

  08.11.2012 Kleine Anfrage 631 der Abgeordneten Andrea Milz und Ilka von Boeselager CDU Welche nordrhein-westfälischen Industriebetriebe sollen nach Ansicht der Landesregierung in Zukunft mit der EEG-Umlage belastet werden? Bis heute ist geltendes Recht, dass besonders energieintensive Unternehmen aus Gründen des Schutzes des Industrie- und Wirtschaftsstandorts Deutschland und des Erhalts der damit verbundenen Arbeitsplätze von der EEG-Umlage befreit werden können. Jetzt haben der ehemalige Bundesumweltminister und heutige SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel und der ehemalige Bundesumweltminister und heutige Fraktionsvorsitzende von Bündnis’90/Die Grünen im deutschen Bundestag, Jürgen Trittin, vorgeschlagen, die vorgenannten Industriebetriebe zukünftig mit dieser EEG-Umlage zu belasten. Nach unserer Kenntnis sind derzeit…

Weiterlesen…