Wer als Frau in einen Aufsichtsrat will, muss als Mädchen das Richtige lernen

Ursula Doppmeier, Regina van Dinther und Andrea Milz: Zum zwölften Girls‘ Day 2012 erklären Ursula Doppmeier, Mitglied im Ständigen Ausschuss gemäß Artikel 40 der Landesverfassung, und die von der CDU-Fraktion berufenen Sachverständigen für Frauenpolitik, Regina van Dinther und Andrea Milz: „Mädchen haben seit Jahren die besten Zensuren, Schulabschlüsse und Studienabschlüsse – aber an ihrem Berufswahlverhalten hat sich fast nichts geändert. Immer noch wählen 75 Prozent aller jungen Frauen einen der 25 ‚Frauenberufe‘, in denen es eine vergleichsweise geringe Entlohnung und wenig Aufstiegschancen gibt. Die CDU begrüßt daher, dass am Girls‘ Day genau diese Themen öffentlich besprochen werden. Der berufliche Werdegang…

Weiterlesen…

60 Jahre Baum des Jahres

Baumpflanzung anlässlich „60 Jahre Baum des Jahres“ unter der Schirrmherrschaft des Landtagspräsidenten Eck von links:Benedikt Hauser (Bonner Landtagskandidat, Ilka von Boselager (Mitglied im ständigen Ausschuss des Landtags NRW, Andrea Milz (Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald-KV Bonn /Rhein-Sieg), Helmut Joisten(1. Bürgermeister der Stadt Bonn), Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg und Claus Koch (Vorsitzender des Deutschen Alpenvereins, DAV – Sektion Bonn) hard Uhlenberg in Bonn

Weiterlesen…

Uhlenberg pflanzt Baum des Jahres in Bonn

Jubiläum „60 Jahre Tag des Baumes“ feierlich gewürdigt Am 25.04.2012 wurde der „Baum des Jahres“ – eine Europäische Lärche (Larix decidua) – als Gemeinschaftsprojekt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Bonn / Rhein-Sieg und des  Deutschen Alpenvereins (DAV) Sektion Bonn im Kreis von Bonner Mandatsträgern gepflanzt. Der Schirmherr dieser Baumpflanzung, Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg, erinnerte in seiner Ansprache an die erste Würdigung dieses, von den Vereinten Nationen ausgerufenen „Tages des Baumes“. Am 25. April 1952 wurde erstmals dieser Tag in der Bundesrepublik Deutschland gefeiert. Der frühere Bundespräsidenten Theodor Heuss nahm in Bonn die öffentliche Pflanzung eines Ahornbaumes mitten im Bonner Hofgarten feierlich…

Weiterlesen…

Laumann zu Besuch bei der Firma Modellbau Hirt

Im Rahmen eines gemeinsamen Besuchs des Vorsitzenden der CDU Landtagsfraktion Karl-Josef Laumann und der CDU Landtagskandidatin Andrea Milz bei der Firma Modellbau Hirt in Königswinter konnten sich die beiden Politiker über einen innovativen mittelständischen Betrieb informieren. Firmeninhaber Mario Hirt erläuterte die Fertigungsschritte vom PC über die Fräsmaschine bis hin zu den Produkten für Gießereien und den Maschinenbau. Diskutiert wurde die Situation des Mittelstandes am Beispiel der Kreditvergabe, der Ausbildungssituation und des Facharbeitermangels – dabei konnte die praktische Arbeit im Betrieb beobachtet werden. Karl-Josef Laumann bedankte sich für die Einblicke in den Betrieb und sagte: „Die Firma Hirt steht für eine…

Weiterlesen…

Laumann zu Besuch bei der Firma Modellbau Hirt

Im Rahmen eines gemeinsamen Besuchs des Vorsitzenden der CDU Landtagsfraktion Karl-Josef Laumann und der CDU Landtagskandidatin Andrea Milz bei der Firma Modellbau Hirt in Königswinter konnten sich die beiden Politiker über einen innovativen mittelständischen Betrieb informieren. Firmeninhaber Mario Hirt erläuterte die Fertigungsschritte vom PC über die Fräsmaschine bis hin zu den Produkten für Gießereien und den Maschinenbau. Diskutiert wurde die Situation des Mittelstandes am Beispiel der Kreditvergabe, der Ausbildungssituation und des Facharbeitermangels – dabei konnte die praktische Arbeit im Betrieb beobachtet werden. Karl-Josef Laumann bedankte sich für die Einblicke in den Betrieb und sagte: „Die Firma Hirt steht für eine…

Weiterlesen…

Andrea Milz und Staatssekretär Peter Hintze MdB diskutieren zu aktuellen politischen Themen.

Mehr als 30 Bürgerinnen und Bürger nutzten am Donnerstag Abend die Gelegenheit, sich mit dem Parlamentarischen Staatssekretär aus dem Bundeswirtschaftsministerium Peter Hintze MdB und der CDU-Landtagskandidatin Andrea Milz über aktuelle politische Themen auszutauschen und sprachen natürlich auch die vorgezogene Landtagswahl am 13. Mai an. Peter Hintze bezeichnete die Wahl als eine Richtungswahl mit echten Alternativen. Auf der einen Seite die gescheiterte rot-grüne Minderheitsregierung, die das Schuldenmachen zum Prinzip erklärt hat und auf der anderen Seite die Absicht der CDU NRW mit der Verschuldungspolitik schluss zu machen und endlich die Schuldenbremse auch in die NRW-Verfassung aufzunehmen. Hintze erläuterte auch, wie man…

Weiterlesen…