„Rückenwind für die Familie“ – Land gibt 4,5 Millionen Euro zusätzlich für Familienberatung und Familienbildung.

Als ein „starkes Signal für die Familien“ bezeichnet die CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Milz die zusätzliche Förderung in Höhe von 4,5 Millionen Euro für die Familienberatungsstellen und Familienbildungsstätten, die das Land Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr gibt. „Das ist eine Anerkennung der wichtigen Arbeit, die die Familienberatung und die Familienbildung in den Familienzentren leistet“, so Milz anlässlich der Mitteilung der Landesregierung, dass die Zusatzförderung nunmehr bereitsteht. Andrea Milz verweist darauf, dass die Familienzentren, die unter anderem auch Familienbildung und -beratung anbieten, „eine echte Erfolgsgeschichte“ sind. „Davon kann sich jeder überzeugen, der einmal die Familienzentren besucht“, so Milz, die seit Gründung eines der ersten…

Weiterlesen…