Landesregierung fördert Kinder- und Jugendarbeit in Sankt Augustin

„Für das Jugendamt der Stadt Sankt Augustin gibt es eine Zusage zur Förderung eines außerplanmäßigen Programmangebotes der offenen Kinder- und Jugendeinrichtung `Ankerplatz´. Das Programmangebot soll die Zeit bis zum Wiederaufbau des Abenteuerspielplatzes überbrücken“, freut sich die Landtagsabgeordnete Andrea Milz, die bei dem Minister für Generationen; Familie, Frauen und Integration von NRW, Armin Laschet, für das Projekt geworben hatte. Der „Ankerplatz“ liegt in einem sozialen Schwerpunktgebiet Sankt Augustins. Der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Einrichtung, die sich mit ihrem außerschulischen Freizeit-, Bildungs- und Beratungsangebot an die Altersgruppe der Sechs- bis Vierzehnjährigen richtet, kommt eine besondere integrative Bedeutung zu. Eine Fördersumme von…

Weiterlesen…