Betreuungsplätze für unter dreijährige Kinder in Bad Honnef doch noch bewilligt

„76 Betreuungsplätze für U3-Kinder in Kindertageseinrichtungen können in Bad Honnef 2008 eingerichtet werden“, freut sich Andrea Milz MdL. Am Montag war sie auf das Problem des ablehnenden Bescheides seitens des Landschaftsverbandes Rheinland hingewiesen worden. Hintergrund: durch die Gründung des eigenen Jugendamtes in Bad Honnef zum 1.1.2008 konnte die Anmeldung für die Plätze erst am 15.1. erfolgen; zu diesem Zeitpunkt waren die Platzanmeldungen aus NRW bereits weitestgehend abgeschlossen, so dass der LVR keine Plätze zuteilen wollte. „Es kann ja nicht sein, dass Bad Honnef leer ausgeht aufgrund der Gründung eines eigenen Jugendamtes. Darum habe ich Generationenminister Armin Laschet eingeschaltet“, so Andrea…

Weiterlesen…

65.000 Euro für die Sanierung der Drachenburg

„Die Stadt Königswinter erhält 2008 im Rahmen des Denkmalförderprogramms Fördermittel des Städtebauministeriums in Höhe von 65.000 Euro für die Restaurierung der Innenausstattung der Drachenburg“, freut sich die Landtagsabgeordnete Andrea Milz. Insgesamt stellt die Landesregierung in diesem Jahr für das Denkmalförderprogramm 9,184 Millionen Euro bereit. Gegenüber dem Vorjahr stehen 72.000 Euro mehr zur Verfügung. Die im Programm enthaltenen Maßnahmen wurden zwischen den fünf nordrhein-westfälischen Bezirksregierungen, den Ämtern für Denkmalpflege bei den Landschaftsverbänden, den kirchlichen Oberbehörden, den jüdischen Landesverbänden für Maßnahmen an jüdischen Friedhöfen und der Landesregierung abgestimmt. „Gerade im Hinblick auf die Bedeutung des Tourismus für unsere Region und die anstehende…

Weiterlesen…

Landesregierung fördert Kinder- und Jugendarbeit in Sankt Augustin

„Für das Jugendamt der Stadt Sankt Augustin gibt es eine Zusage zur Förderung eines außerplanmäßigen Programmangebotes der offenen Kinder- und Jugendeinrichtung `Ankerplatz´. Das Programmangebot soll die Zeit bis zum Wiederaufbau des Abenteuerspielplatzes überbrücken“, freut sich die Landtagsabgeordnete Andrea Milz, die bei dem Minister für Generationen; Familie, Frauen und Integration von NRW, Armin Laschet, für das Projekt geworben hatte. Der „Ankerplatz“ liegt in einem sozialen Schwerpunktgebiet Sankt Augustins. Der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Einrichtung, die sich mit ihrem außerschulischen Freizeit-, Bildungs- und Beratungsangebot an die Altersgruppe der Sechs- bis Vierzehnjährigen richtet, kommt eine besondere integrative Bedeutung zu. Eine Fördersumme von…

Weiterlesen…

360.000 Euro für die Sanierung der L 144 Bad Honnef – Himberg

Die CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Milz freut sich über die solide finanzielle Ausstattung des Landesstraßenerhaltungsprogramms für 2008. „Dadurch können wir in Bad Honnef die Sanierung der L144 an dem Teilabschnitt Himberg vorantreiben. Dies ist umso wichtiger, da dort jeden Tag im Schnitt ca. 5.500 Fahrzeuge entlang fahren. Die Sanierung der rund 4,5 Kilometer kostet rund 360.000 Euro.“ In diesem Jahr wird das Land NRW 77 Millionen Euro in den Erhalt und in die Sanierung der Landesstraßen investieren. Neben den Mitteln des Programms zur Beseitigung der im Zusammenhang mit dem Wintersturm Kyrill aufgetretenen Straßenschäden stehen weitere 53,3 Millionen Euro zur Verbesserung des Straßenzustands…

Weiterlesen…